Beckenboden- und Wirbelsäulentraining

Die Kraft aus meiner Mitte entdecken

 

 

 

Der Beckenboden ist eine der wichtigsten Muskelgruppen in unserem weiblichen Körper.

Sowohl beim Stiegen steigen, beim Einkäufe tragen, beim Niesen und Husten ist er aktiv, aber auch beim Zähne putzen, beim Singen oder Lachen. Eine wesentliche Rolle spielt er auch in unserer Sexualität - er trägt ganz wesentlich zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.

 

 

 

 

Was werden Sie im Kurs erfahren?

*     Viel Wissen darüber, wie Muskelgruppen in Ihrem Becken zusammenarbeiten und welche Bedeutung die Atmung dabei hat.

*    Ihren Beckenboden gezielt wahrnehmen, den Unterschied zwischen Anspannung und Entspannung spüren

*    Gezieltes Training ihrer Tiefenmuskulatur, um ihre Mitte zu stärken (Beckenboden, Rücken, Bauchmuskulatur)

*    Was macht mein Beckenboden eigentlich beim Stiegen steigen, Aufstehen und Hinsetzen, beim Harn lassen oder beim Sex? Nach dem Kurs wissen Sie Bescheid;)

 

 

Wenn Sie gelernt haben, ihren Beckenboden und ihre Wirbelsäule in ihren Alltag "aktiv mitzunehmen" dankt es Ihnen ihr Körper langfristig und Sie beugen Senkungen und Schmerzen vor. Mit einigem Wissen lernen wir auch, unseren Beckenboden in unsere täglichen Bewegungen und Arbeiten einzubauen - wir nehmen unseren Beckenboden "einfach mit". Damit machen Sie mehrmals täglich ganz nebenbei ein "Mini - Beckenboden- und Wirbelsäulen Training":) Da geht es um Kleinigkeiten, aber die machen einen Unterschied und Sie merken es sofort...es fühlt sich richtig gut an im Körper- probieren Sie es aus, Sie werden überrascht sein!

 

Gruppen- oder Einzeltraining?

In der Gruppe und zu einem fixen Termin fällt es vielen Frauen leichter "dranzubleiben", die Basisübungen konsequent umzusetzen und bei Bedarf auch mal nachzufragen. Gemeinsam in der Frauengruppe macht das Training auch mehr Spaß, wir tauschen unsere Erfahrungen aus und haben auch viel Spaß miteinander:)

Einzeltraining kann ebenso manchmal sinnvoll sein, um ganz individuell auf Sie einzugehen und ein individuelles Übungsprogramm für Sie zusammenzustellen bzw. auch als Vorbereitung auf einen Gruppenkurs oder wenn zeitnah kein Kurs beginnt.

 

 

Frauen sind nach dem Training  immer wieder erstaunt, wie leicht es geht,

wenn sie erst einmal Bescheid wissen!

Weiters gibt es viele wertvolle Infos rund um unsere Frauenorgane, Nahrungsmittel

und Kräuter, die unsere weibliche Mitte stärken. 

Gönnen Sie sich diesen Kurs für Sich - ich freue mich auf Sie!


 


Ganzheitliche Frauenheil-Massage...

...eine wundervolle Methode für Ihre Frauengesundheit!

Diese sanfte Behandlungstechnik kann Frauen in allen Phasen ihres Lebens begleiten, fördert Wohlbefinden und körperliche sowie seelische Ausgeglichenheit durch Hormon-Balance - auf dem Weg zu Ihrem ganz einzigartigen Frau-Sein.


Beckenboden Einzeltraining

Für manche Frauen ist auch ein Einzeltraining sinnvoll, zum Beispiel wenn Sie sich in einer Gruppe nicht wohlfühlen oder wenn Sie die 8 aufeinanderfolgenden Termine nicht wahrnehmen können.

 

Bei Beschwerden, die über normale Entleerungsstörungen hinausgehen - wie zum Beispiel bei Organsenkungen - ist eine Abklärung und Zusammenarbeit mit dem behandelnden Frauenarzt bzw. auch PhysiotherapeutIn unbedingt notwendig!

 

Bei Interesse kontaktieren Sie mich bitte über mein Anfrageformular oder gerne auch telefonisch.